Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

DsChAeK Forum » dboxTV » Tips & Tricks, Tutorials » Welche Vor-/Nachteile bietet der UDP-Modus mit dboxTV » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
DsChAeK DsChAeK ist männlich
Administrator




Dabei seit: 14.09.2007
Beiträge: 1403

Lampe Welche Vor-/Nachteile bietet der UDP-Modus mit dboxTV Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

UDP ist ein verbindungsloses Übertragungsprotokoll welches keine
Fehlerkorrektur mit sich bringt. Das bedeutet, Packete die nicht oder
falsch ankommen werden nicht nochmal gesendet.
Das wiederum spart Bandbreite!

Im UDP-Modus führen Fehler bei der Übertragung zu Artefakten im Bild
oder im Extremfall auch zu Hacklern. Da die genutzte Bandbreite aber
geringer ist, steigt auch die Wahrscheinlichkeit keine Fehler zu bekommen.

Im HTTP-Modus bekommt man eigentlich sofort Hackler rein, wenn
die Stream-Bandbreite die 10MBit der D-Box übersteigt.

Welche Vor-/Nachteile hat jetzt der UDP-Modus mit dboxTV?

UDP
Vorteile:
-Sender die mit hohen Bitraten senden können u.U. problemlos geschaut werden (z.B. ARD/ZDF)

Nachteile:
-evtl. doch visuelle Fehler (ist vom Netzwerk abhängig, z.B. Switch)
-längere Umschaltzeit
-ab v2.0.0.0, keine Fehlererkennung (Balken-Status wird nie rot)
-ab v2.0.0.0, Fehler bei Aufnahmen werden nicht, oder nur bei extremem Ruckeln, mitgeloggt

Das sind jetzt zum Teil meine persönlichen Erfahrungen, wenn ihr andere
habt, dann würde es mich freuen, wenn ihr hierauf antwortet.

__________________
dboxTV
Philips D-Box2 (SAT)
BluePeer v1.2.1
yWeb v2.7.0.4
nhttpd/3.1.8 (yhttpd_core/1.2.0)
VLC v0.8.6h
WinXP SP2

09.05.2008 21:03 DsChAeK ist offline Email an DsChAeK senden Homepage von DsChAeK Beiträge von DsChAeK suchen Nehmen Sie DsChAeK in Ihre Freundesliste auf
Bt




Dabei seit: 28.12.2008
Beiträge: 283

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi,

hab da mal ne Frage zu dem "(Balken-Status wird nie rot)".

Also, ich benutze ausschließlich den UDP-Modus. Die wehnigen
Artefakte nehme ich gerne zu gunsten der Performance in Kauf.

Ich gucke meistens auf meinem zweiten Monitor während ich auf meinen
ersten Arbeite. Jetzt habe ich reproduzierbar festgestellt, daß mit der Zeit
der o.g. Balken Rot wird jenachdem wie ich das System belaste.
Surfe ich z.B. im Internet wird er schneller Rot als wenn ich bspw. Dateien bearbeite.

Das Problem daran ist nun daß DboxTV dann mehr und m ehr anfängt zu ruckeln
und manchmal das Bild komplett abreißt und DBoxTV sich dann aufhängt.

Was mir auch aufgefallen ist, wenn ich in den Optionen die Priorität auf HIGH stelle
wird der Prozess verlangsamt, das Problem löst es aber auf dauer nicht.

Desweiteren möchte ich ungern DboxTV auf "HIGH" laufen lassen, da wenn
es sich manchmal aufhängt das System nicht mehr reagiert bzw. man nur noch mit Glück
und Gedult den Taskmanager aufrufen kann.

Was genau stellt eigendlich dieser Balken dar? Soll er ein Indikator für den Ping zur Box sein?
Wenn ja verstehe ich nicht wieso er mit der Zeit schlechter werden soll.
Handelt es sich vieleicht um ein Speicherleck?

Bitte um Aufklärung! Zunge raus


Gruß
Bt

26.01.2009 20:09 Bt ist offline Email an Bt senden Beiträge von Bt suchen Nehmen Sie Bt in Ihre Freundesliste auf
DsChAeK DsChAeK ist männlich
Administrator




Dabei seit: 14.09.2007
Beiträge: 1403

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also das ist interessant, muß ich selbst mal nachvollziehen!

Die Anzeige selbst ist ein Indikator wie gut der Stream rüberkommt. Wenn du in dboxtv.log mal reinschaust, wirst
du sehr viele Einträge mit "lostbuffers" drinnstehen haben, sollte der Balken rot sein.
Das sagt einfach aus das VLC Daten verloren hat, es also Ruckler oder Artefakte gab.
Ich bewerte die Anzahl an "lostbuffers"! (100% Balken rot = 100 lostbuffers)
Mein Eindruck war immer das VLC bei UDP Empfang keine "lostbuffers" wirft, oder zumindest weniger schnell wie
im HTTP-Modus.

Ich werde das Problem mal versuchen nachzustellen. Kann Dir leider nicht sagen ob es an VLC oder dboxTV liegt.
VLC initialisiere ich schon mit dem high-priority-Flag, von demher sollte sich das nicht unbedingt so schnell stören lassen.
dboxTV ist was die Wiedergabe betrifft eigentlich nur Zeichenfläche und hat somit auf die Wiedergabe keinen
direkten Einfluss. Wenn dboxTV allerdings die System-Resourcen angreift, dann hat das sehr wohl Einfluss.^^

Ich werde das Thema mal unter Fehler/Probleme/... aufgreifen.

Gruß
DsChAeK

__________________
dboxTV
Philips D-Box2 (SAT)
BluePeer v1.2.1
yWeb v2.7.0.4
nhttpd/3.1.8 (yhttpd_core/1.2.0)
VLC v0.8.6h
WinXP SP2

26.01.2009 22:37 DsChAeK ist offline Email an DsChAeK senden Homepage von DsChAeK Beiträge von DsChAeK suchen Nehmen Sie DsChAeK in Ihre Freundesliste auf
Bt




Dabei seit: 28.12.2008
Beiträge: 283

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke erstmal für deine rasche Antwort.
Was ich vergessen habe zu erwähnen.
Wenn der Balken anfängt Rot zu werden dann hilft Strg+R also ein Reset.
Das funktioniert allerdings nicht mehr wenn sich DboxTV vollständig aufgehangen
hat was ich aber nur unter Priority HIGH feststellen konnte.

Um es nochmal zusammen zu fassen:
Starte ich DboxTV mit HIGH-Flag im UDP-Modus dann hängt sich DboxTV
nach einiger Zeit auf wärend ich paralell weiter Arbeite (Surfen, eMails schreiben usw.).
Im UDP-Modus mit NORMAL-Flag fängt es früher an zu ruckeln aber DboxTV
hängt sich nicht auf und das ruckeln lässt sich wieder Temporär mit Strg+R beheben (Balken wird wieder Grün).

Hängt sich DboxTV auf (Priority HIGH) dann nimmt es meist das ganze System mit.
Sprich das System reagiert nicht bzw. kaum mehr.
Dafür ruckelt das Bild nicht bzw. sehr selten anders als im UDP-Modus mit NORMAL-Flag.

Wenn ich allerdings nicht mir dem PC arbeite sprich DboxTV in aller Ruhe laufen lasse
dann tritt o.g. nicht auf. Es läuft quasi wunderbar und ohne Probleme.
Das es an meinem System liegt schließe ich aus weil auf meinem Notebook (Thinkpad) selbiger Fehler auftritt.

Vieleicht hat ja ein anderer User ähnlichs feststellen können?
Da ich viel am PC arbeite benutze ich meinen zweiten Monitor meist für DboxTV
um nebenbei auf dem laufen zu bleiben (N24). Früher habe ich das immer
über das Webinterface gemacht wo das Problem nicht auftritt.
Ich gehe daher von einem Speicherleck in DboxTV aus, es kann aber auch andere Uhrsachen haben.


Gruß
Bt

26.01.2009 23:10 Bt ist offline Email an Bt senden Beiträge von Bt suchen Nehmen Sie Bt in Ihre Freundesliste auf
007enno
Grünschnabel


Dabei seit: 17.04.2009
Beiträge: 2

moinsen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

also ich würde mal sagen das was du dar geschriben hast trift auch auf mich zu . ich benutze vista64 und ein keywelt von februar 09. hab auch festgestellt das wen er das system mit nimt auch ab und an die senderlisten auf der box nicht mer vollständig sind kp woran das liegt. ansonnsten ist das dboxtv echt nice sehr guter ansatz smile !

mfg enno

19.04.2009 09:16 007enno ist offline Email an 007enno senden Beiträge von 007enno suchen Nehmen Sie 007enno in Ihre Freundesliste auf
DsChAeK DsChAeK ist männlich
Administrator




Dabei seit: 14.09.2007
Beiträge: 1403

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi,

also dieses Problem ist hier schon ein bischen weiter erörtert worden. Das ist leider ein VLC v0.8.x -Problem!

Die Senderlisten werden von dboxTV nur bei Start über das Webinterface der Box abgefragt, da muß also die Box selbst irgendwie Probleme haben, da dboxTV nichts in der Richtung dort ändert. Vielleicht testest du das mal mit einem anderen Image.

Grüsse
DsChAeK

__________________
dboxTV
Philips D-Box2 (SAT)
BluePeer v1.2.1
yWeb v2.7.0.4
nhttpd/3.1.8 (yhttpd_core/1.2.0)
VLC v0.8.6h
WinXP SP2

19.04.2009 12:01 DsChAeK ist offline Email an DsChAeK senden Homepage von DsChAeK Beiträge von DsChAeK suchen Nehmen Sie DsChAeK in Ihre Freundesliste auf
007enno
Grünschnabel


Dabei seit: 17.04.2009
Beiträge: 2

:) Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

jo ligt wirklich an der box mit der senderliste sorry bin noch neuling ! mir ist gerae aufgefallen als ich mal wider radio gehört hab seit langer zeit das der vlc auch so beim web radio hören mal kleine ausetzer zwischendurch hat kotz. danke für die schnelle antwort werd woll noch etwas rum testen mussen smile

mfg enno

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von 007enno am 25.04.2009 09:27.

23.04.2009 10:56 007enno ist offline Email an 007enno senden Beiträge von 007enno suchen Nehmen Sie 007enno in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH